Kamingespräche

Ursprünglich aus den reihen des Museums als Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, ist nunmehr die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLPB) alleinige Veranstalterin der „Delitzscher Kamingespräche“ im Barockschloss Delitzsch.

Der Eintritt ist generell kostenfrei, allerdings wird um Anmeldung gebeten.

Die letzten Tage von Hongkong – Literarisches Lesebuch
Delitzscher Kamingespräch
Datum: 31. März 2022, 19:00 bis 20:30 Uhr

2019/2020: Zwischen den Jahren reist der Burgstädter Autor Marko Martin nach Hongkong, ohne zu ahnen, was auf ihn zukommt. Er wird Zeuge der letzten Protestbewegung der Demokratie, gefolgt von einer Welle von Verhaftungen. Hinzu kommt die Nachricht von einem neuartigen Virus: Sars-Cov-2. Der Anfang vom Ende des freien Hongkongs.
Das Buch des Autors „Die letzten Tage von Hongkong“ ist eine persönliche Hommage an diese einzigartige Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner und kann vor Ort erworben werden.
Die Lesung ist eine Veranstaltung der Sächsischen Landesstelle für politische Bildung. Aufgrund begrenzter Platzanzahl ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich daher direkt bis zum 28. März 2022 bei Larissa Baidinger, an.