Tiere

Hunde

Das Umfeld des Schlosses ist perfekt für Erkundungen mit Hunden. Hinter dem Schloss beginnt nach wenigen Metern der ausgedehnte Stadtpark.

Auch die Wallgrabenpromenade ist nur wenige Gehminuten entfernt. Im Schatten können Sie hier mit Ihrem Hund Gassi gehen und finden Entsorgungsmöglichkeiten für seine Hinterlassenschaften.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Hunde zum Barockschloss selbst keinen Zugang haben.

Falken

In der Haube des fast 50 Meter hohen Schlossturms leben Turmfalken. Sie sind häufig beim Flug im Umfeld des Schlosses zu beobachten. Ihre typischen Rufe schallen dann ebenfalls weit durch den Schlossbezirk.

Weitere Vögel

In den Bäumen rund um das Barockschloss fühlen sich verschiedene Vogelarten wohl. Im Barockgarten, auf der Schlosspromenade und am Naturschutzgebiet „Vogelwäldchen“ im Norden des Schlosses können etwa Kleiber, Amseln, Eichelhäher, Spatzen, Meisen, Gimpel, Buchfink und Zaunkönig beobachtet und belauscht werden.