VERANSTALTUNGEN

  • 24. November 2022 bis 26. Februar 2023. Aufbruch in die Moderne – Historismus in Delitzsch. Sonderausstellung. Gleichzeitig läuft auch die beliebte Märchenausstellung.
  • 29. Januar 2023, 11 Uhr: „Es war einmal“. Märchenlesung (Tiermärchen) für Kinder.
  • 2. Februar 2023, 18 Uhr. Mehr als Leipzig, Dresden und Chemnitz: die Stadt des Mittelalters in der Geschichte Sachsens. Vortrag von Prof. Dr. Enno Bünz.
  • 12. Februar 2023, 11 Uhr: „Als das Wünschen noch half…“ – Mitmachführung für Kinder.
  • 19. Februar 2023, 11 Uhr: „Es war einmal“. Märchenlesung (Hans Christian Andersen) für Kinder.
  • 22. Februar 2023, 11 Uhr: „Als das Wünschen noch half…“ – Mitmachführung für Kinder.
  • 17. März bis 11. Juni 2023: Sanduhren aus drei Jahrhunderten-Eine Reise durch die Zeit. Sonderausstellung
  • 6. April 2023, 18 Uhr: Monumentales Sachsen-Denkmäler in der städtischen Erinnerungskultur vom Kaiserreich bis heute. Vortrag von Dr. Sönke Friedreich.
  • 21. Mai 2023, 10 bis 17 Uhr: Internationaler Museumtag 2023 und Schlossfest
  • 1. Juni 2023, 18 Uhr: Thietmar von Merseburg, Geschichtsschreiber, Reichsbischof, Dichter. Ein Lebensbild aus dem Sachsen des frühen 11. Jahrhunderts. Vortrag von Dr. Christian Schuffels.
  • 23. Juni bis 29. Oktober 2023: Jugendstil – zwischen Luxus und Moderne. Sonderausstellung
  • 8. Juli 2023, 14 bis 17 Uhr: Picknick im Barockgarten mit kleinem Konzert und einer Kurz-Führung
  • 7. September 2023, 18 Uhr: Von Halle nach Prag – die Halloren und die alten Salzstraßen. Vortrag von Hartmut Machts.
  • 10. September 2023, 10 bis 17 Uhr: Tag des offenen Denkmals
  • 2. November 2023, 18 Uhr: Dr. Christian SchuffelsLebensläufe zwischen Dresden und Warschau. Perspektiven aus der Sächsischen Biografie zur sächsisch-polnischen Union. Vortrag von Prof. Dr. Joachim Schneider.
  • 3. Dezember 2023, 18 Uhr: Adventskonzert mit der Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ Nordsachsen

Veranstaltungen im Klanggewölbe erfahren Sie auf der Internetseite des Vereins.